Name:

Praxis für Ergotherapie und integrative Lerntherapie

Adresse:

Daunerstr. 1

54634 Bitburg

Träger der Einrichtung:

 Freiberufliche Praxis, Inhaber: Hans Ewertz

Ansprechpartner/in:

Hans Ewertz

Telefon:

Ergotherapie: 06561 / 3064

Lerntherapie: 06561 / 941652 

evtl.Sprechzeiten, Erreichbarkeit:

 

Fax:

06561 / 941662

Email:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet-Adresse:

erst Anfang 2011

 

Zielgruppen:

Lese-Rechtschreibstörung (LRS), Rechenstörung (Dyskalkulie), Aufmerksamkeits- /Hyperaktivitätsstörung (ADHS), Schul- und Lernprobleme, Verhaltensauffälligkeiten, Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen, Bewegungskoordination, Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsprobleme, motorische Auffälligkeiten, Graphomotorik, Hirnleistungsstörungen /neupsychologische Störungen, Patienten mit unterschiedlichen Krankheitsbildern aus den Fachbereichen der Neurologie, Pädiatrie, Orthopädie, Rheumatologie, Handchirugie, Geriatrie, Psychosomatik/Psychiatrie, u.a.

 

Zielsetzung und besondere Schwerpunkte:

Wir behandeln und begleiten Menschen jeden Alters, die durch Krankheit, Behinderung, Entwicklungsverzögerungen, Schul- und Lernproblematiken in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind und Schwierigkeiten bei alltäglichen Anforderungen haben. Unser Ziel ist es, die Selbstständigkeit und Handlungskompetenz der betroffenen Menschen zu verbessern, sodass der Alltag in Beruf, Schule, Kindergarten und Familie wieder so selbstständig wie möglich bewältigt werden kann. Unsere Konzeption ist eine ganzheitlich- integrative Lern- und Ergotherapie zu praktizieren. Auf der Grundlage einer möglichst ursächlichen Befunderhebung erstellen wir mit dem Klienten einen individuellen Therapieplan mit entsprechenden Therapiezielen und Therapiemethoden. Wir verstehen die Problematiken, mit denen Erwachsene und Kinder zu uns kommen als ein Wirkungsgefüge das soziale, psychologische, medizinische und pädagogische Faktoren mit einschließt.

 

Angebote:

Sensorische Integrationstherapie (SI), Bobath-Konzept für Erwachsene und Kinder, Perfetti-Konzept, Johnstone-Konzept, Frostig-Konzept, Neurophysiologische Entwicklungsdiagnostik, computergeschützte neuropsychologische Diagnostik und Therapie, Bewegungsprogramme und Reflexintegrationsprogramm nach den Richtlinien des INPP, Bewegungsprogramme für Kinder mit Lern- und Entwicklungsstörungen, Lernförderung und Lerntherapie (ganzheitlich-integrativer Ansatz), Förderdiagnostik bei LRS und Dyskalkulie, Apparative und computergeschützte Verfahren zur Diagnostik und Therapie u.a. bei auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS), bei visuellen Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (VVWS), bei Blicksteuerungsstörungen und okulär bedingten Lesestörungen, bei neuropsychologischen Defiziten und bei ADHS. Bio-/Neurofeedbackver-

fahren u.a. bei Hemiplegie, Handrehabilitation, Behandlung und Beratung bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörungen (ADHS), Linkshänderberatung, Neurorehabilitation-Spielgeltherapie, EMS-Verfahren, Herstellung von statischen und dynamischen Schienen, Hilfsmittelberatung und Umfeldanpassung. 

 

Drucken

 

Design by vonfio.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok